Restaurant Opatija Grill-index

Die besten Rezepte für gegrilltes Fleisch

Restauarant Opatja Grill: Beste Rezepte für gegrilltes Fleisch

Nichts eignet sich für ein perfekteres Mittagessen als eine Platte mit herzhaftem Grillfleisch. Hier sind einige hilfreiche Rezepte, die Sie selbst ausprobieren können:

Gegrillte Rippchen

Zutaten:

  • ¼ Tasse ungewürzter Reisessig
  • ½ Tasse Sojasauce
  • ½ Tasse Palmzucker oder hellbrauner Zucker
  • ½ geschnittene mittelgroße Zwiebel
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel gehackte Korianderblätter
  • 1 Esslöffel scharfe Chilipaste
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel chinesisches scharfes Senfpulver
  • 2 Esslöffel geschälter und gehackter Ingwer
  • 3 Pfund Schweinekoteletts oder Schweinerippchen mit Knochen
  • 3 dünn geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 6 gehackte Knoblauchzehen

Zubereitung:

  1. Für die Marinade ½ Tasse Wasser und braunen Zucker in einem Topf vermischen. Aufkochen lassen und gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 
  2. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und einige Minuten köcheln lassen. Anschließend die Mischung in eine mittelgroße Schüssel gießen und die Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Sojasauce, gehackten Ingwer, Korianderblätter und Sesamöl hinzufügen.
  3. Zwiebel hineingeben und gut vermischen. Sobald die Marinade abgekühlt ist, fülle sie in eine wiederverschließbare Plastiktüte. Reiben Sie das Fleisch mit Senfpulver ein und legen Sie es in den Beutel mit Marinade. Das Fleisch 6 Stunden bis über Nacht kalt stellen.
  4. Die Rippchen auf einem Holzkohlegrill garen und die restliche Marinade 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Gericht auf eine Platte stellen und mit der Marinade bestreichen.

Gegrillte Schweineschulter mit Mais

Zutaten:

  • ½ fein gehackte kleine weiße Zwiebel
  • ½ Tasse geröstete Kürbiskerne
  • 1 Tasse fein gehackter Koriander
  • 1 Tasse zerbröckelter Fetakäse
  • 1 Esslöffel gemahlener Piment
  • 1 ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Teelöffel Chipotle Chilipulver
  • 2 ¾ Teelöffel koscher Salz
  • 3 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 4 Ähren geschälter Mais
  • 4 Schweinekoteletts/Schultersteaks ohne Knochen
  • Pflanzenöl
  • Flockiges Meersalz
  • Limettenspalten

Zubereitung:

  1. Oregano, Knoblauchpulver, Piment, Chili und 2 Teelöffel koscheres Salz in einer Schüssel mischen. Gut mischen und die Gewürze über die Schweineschulter reiben. 15 Minuten beiseite stellen, damit die Aromen einziehen können.
  2. Öl auf den Grill auftragen und bei mittlerer Hitze zubereiten. Grillen Sie zuerst das Fleisch und den Mais und wenden Sie sie gelegentlich. Sobald der Mais leicht verkohlt und das Schweinefleisch tief verkohlt ist, nehmen Sie ihn vom Grill und legen Sie ihn auf ein Schneidebrett.
  3. Wenn der Mais abgekühlt ist, schneide die Körner vom Kolben und gib sie in eine große Schüssel. Koriander, Feta-Käse, Limettensaft, Kürbiskerne und Zwiebel dazugeben. Die Zutaten verrühren und ¾ Teelöffel koscheres Salz zum Würzen hinzufügen. 
  4. Das Schweinesteak auf eine Platte legen und mit Meersalz bestreuen. Sollten noch Säfte auf dem Schneidebrett sein, können Sie diese auf das Fleisch träufeln. 
  5. Die gewürzte Maismischung auf das Fleisch geben und mit Limettenspalten an der Seite servieren.

Für einen verbesserten Geschmack können Sie das Schweinefleisch auch vorher würzen und 1 Tag beiseite stellen, damit das Fleisch die Gewürze einweichen kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
Cape Town, South Africa