Restaurant Opatija Grill-index

Kategorie: Blog

Opatija Grill: Private Veranstaltungen und Buchungen

Opatija Grill: Private Veranstaltungen und Buchungen

Opatija Grill: Private Veranstaltungen und Buchungen

Lust auf ein intimes Abendessen mit Ihrer Liebsten? Was ist mit einem funky Mittagessen beim Werfen von Bowlingkugeln? Lust auf einen herzhaften Brunch unter der leuchtend gelben Sonne? Holen Sie das Beste aus unseren großartigen Veranstaltungsorten für private Veranstaltungen heraus! Unser Opatija Grill-Menü lässt Sie nie aus den Optionen. 

Gäste, die wertvolle Momente mit ihren Freunden und ihrer Familie genießen möchten, können sich dafür entscheiden, sie bei uns zu etwas ganz Besonderem zu machen! Wir haben eine breite Palette von Dienstleistungen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Egal zu welcher Tageszeit und zu welchem ​​Anlass, wir sorgen dafür, dass Sie immer wieder kommen, um mehr zu erfahren. 

Terrasse

Für private Veranstaltungen auf unserer Terrasse stellen Ihnen unsere Mitarbeiter ein spezielles Gedeck zur Verfügung, das der Stimmung Ihrer Wahl entspricht. Wir akzeptieren Veranstaltungen zum Brunch, Mittag- und Abendessen. Die Verfügbarkeit dieses Dienstes hängt von den Wetterbedingungen des gewünschten Datums ab. 

Der Open-Air-Veranstaltungsort eignet sich hervorragend für Brunchs oder frühmorgendliches Frühstück mit Freunden und Familie. Unsere Menüpunkte können à la carte oder als Buffet serviert werden. Lebensmittel sind vorab auszuwählen. Wenn Sie bestimmte Änderungen vornehmen möchten, teilen Sie dies bitte unseren Mitarbeitern so bald wie möglich mit. 

Clubraum

Gäste, die eine große Feier wünschen, können unseren Clubraum mit einer Sitzplatzkapazität von 50 Personen buchen. Dieser Veranstaltungsort ist perfekt für Bankette, Geburtstagsfeiern und mehr! Wir haben ein spezielles Buffet-Paket für Gäste, die unseren Catering-Service in Anspruch nehmen möchten. 

Unser Clubraum ist voll klimatisiert und mit Medien Werkzeugen wie Bildschirmen, Projektoren und Musik Lautsprechern ausgestattet. Wenn Sie möchten, dass wir einen Gastgeber vorbereiten, können bei der Buchung Besprechungen und zusätzliche Gebühren vereinbart werden. 

Bitte beachten Sie, dass unser Clubraum nur als Ganzes gebucht werden kann. Sobald Sie Ihren Platz bei uns bestätigt haben, sind die Gebühren inklusive unserer Catering-, Personal- und Dekor Vorbereitungen. Ausgelagerte Parteien werden nicht akzeptiert oder unterliegen einer Korkgebühr. 

Kegelbahn

Wenn Sie nach einer einzigartigen Art zu feiern suchen, bieten wir jetzt eine Kegelbahn an, um alle unsere Gäste zu unterhalten! Private Buchungen müssen im Voraus erfolgen, damit wir uns richtig auf den Anlass vorbereiten können. 

Sie können unsere Essensstände für die gesamte Dauer der Veranstaltung vermieten, wo wir Fingerfood und Getränke servieren. Wir bieten auch ein Buffet-Paket für ein besseres Spielerlebnis. Das Essen in den Gassen ist strengstens untersagt, da wir Tische und Stühle in der Nähe zur Verfügung stellen. 

Haustiere sind in keinem unserer Innenräume gestattet. Wenn Sie die Terrasse buchen, können Sie Ihre Haustiere an Ihrer Seite lassen. Buchungen können eine Woche vor dem gewünschten Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter über die Menüpunkte, die Ihnen serviert werden sollen. 

Wie man das perfekte Steak auf dem Holzkohlegrill zubereitet

Wie man das perfekte Steak auf dem Holzkohlegrill zubereitet

Wie man das perfekte Steak auf dem Holzkohlegrill zubereitet

Kochen auf Holzkohle ist nicht einfach, und trotzdem machen wir es ständig! Auf der Speisekarte des Opatija Grills finden Sie die beste Auswahl der Stadt an Steaks vom Kohlegrill! Wir können Ihnen beibringen, wie man die richtige Dönigkeit des Steaks zwischen selten bis gut durchgebraten auf dem Kohlegrill erhält!

Vorbereitungen

Werkzeuge für die Aktivität

Es gibt nur ein paar Dinge, die Sie zum Grillplatz mitbringen müssen. Die ersten und offensichtlichsten Dinge, die Sie brauchen, sind Steak Platten, Holzkohle Beutel und den Grill. Zweitens brauchen Sie ein Fleischthermometer. Sie brauchen ein Thermometer mit einer langen Metallzarge mit einem scharfen Ende, das Sie durch das Fleisch stechen können. 

Der dritte Gegenstand, den Sie benötigen, ist eine Zange. Spatel werden auch häufig zum Grillen verwendet, aber die Zange gibt dem unerfahrenen Koch eine bessere Kontrolle über das Fleisch. Der vierte Gegenstand, den Sie benötigen, ist eine weitere Zange oder ein langer Stock, um das Feuer zu schüren oder die Kohlen anzulegen. Der fünfte wichtige Gegenstand ist eine kleine Menge Gas, um die Flamme zu entfachen. Schließlich brauchen Sie ein Gebläse, um die Flammen zu kontrollieren.

Zubereitung des Fleisches

Erstens darf das Fleisch vor dem Kochen nicht eingefroren werden! Wenn Sie das Steak direkt aus dem Gefrierschrank oder der Kühltruhe nehmen, lassen Sie es vor dem Marinieren 20 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen. Sie können die anderen Dinge vorbereiten, aber zünden Sie das Feuer auf dem Grill noch nicht an! Bereiten Sie einfach Ihren Arbeitsplatz vor, damit Sie wissen, wo alles ist. 

Wenn das Steak fertig ist, würzen Sie es mit Pfeffer und Salz und lassen es dann 15 Minuten ruhen, bevor Sie es kochen. Gewürztes Fleisch gart im Vergleich zu frischem Fleisch schneller und gleichmäßiger. Es steht Ihnen frei, mit anderen Kräutern und Gewürzen zu experimentieren. Zum Marinieren des Fleisches sind Basilikum und Lorbeerblätter beliebt. Starten Sie die Flamme, während Sie darauf warten, dass die 15 Minuten vorbei sind.

Vorbereiten des Grills

Der erste Fehler, den man bei der Zubereitung des Grills macht, ist, die Hitze auf allen Seiten gleichmäßig zu machen. Lassen Sie ihn eine heiße Zone (die direkt über den glühenden Kohlen liegt) und eine mittlere Zone (heiße Teile ohne glühende Kohlen) haben. Dies kann durch Bewegen der Kohlen erreicht werden.

Kochen 

Legen Sie das Steak auf die heiße Zone. Wenn Sie mehr als ein Steak kochen möchten, machen Sie die heiße Zone breiter. Lassen Sie es vier Minuten ruhen, oder bis diese Seite vollständig angebraten ist. Legen Sie das Steak auf die mittlere Zone, wo Sie es ruhen lassen können, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Benutzen Sie das Fleischthermometer, um Ihren Fortschritt zu messen. Die Innentemperatur sollte innerhalb der folgenden Werte liegen:

  • Selten: 120 – 130°F oder 50 – 55°C
  • Mittel-Selten: 130 – 135°F oder 55 – 57°C
  • Medium: 140 – 150°F oder 60 – 65°C
  • Mittelmäßig gut: 155 – 165°F oder 68 – 74°C
  • Gut durchgebraten: etwa 170°F oder 77°C
Opatija Grill Menü: Getränke und Weine

Opatija Grill Menü: Getränke und Weine

Opatija Grill Menü: Getränke und Weine

Kombinieren Sie Ihre köstlichen Hauptspeisen mit unseren Getränken und speziellen Weinen, die auf unserem Opatija Grill-Menü angeboten werden!

Opatija Grill ist stolz darauf, unseren Gästen eine große Auswahl an erfrischenden Getränken und Weinen von lokalen Favoriten bis hin zu internationalen Optionen anzubieten. Alle unsere Preise sind inklusive Steuern. Unsere Getränke werden in zwei Größen angeboten.

Mineralwasser

  • Adelholzener Classic
  • Adelholzener Naturell
  • Tafelwasser

Alkoholfreie Getränke

  • Coca-cola
  • Coca-cola light
  • Fanta
  • Spezi
  • Limonade
  • Schweppes (Bitterzitrone, Tonic Water, Wild Berry)

Frische Säfte

  • Apple
  • Johannisbeere
  • Orange
  • Passionsfrucht
  • Rhabarber
  • As Saftschorle

Bier

  • Light Bier aus dem Fass
  • Light Beer
  • Radler
  • Dunkles Bier
  • Doppelbock Salvator
  • Dummes weißes Bier
  • Weissbier
  • Alkoholfreies helles oder dunkles Bier
  • Cola Weizen
  • Pfähle aus dem Fass

Weine

Unsere Weine werden sorgfältig ausgewählt, um mit unseren Gerichten kombiniert zu werden. Hauptgerichte werden am besten mit bestimmten Weinen kombiniert, die wir für Sie vorschlagen können. Bitte fragen Sie unsere Mitarbeiter oder Ihren nächsten Server und sie werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Gäste können unsere Auswahl an Weinen auf Anfrage probieren. Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter oder Ihren Server, wenn Sie unsere Weine vor der Bestellung probieren möchten.

Weißwein

  • Malvazija
  • Laski Riesling
  • Gruner Veltliner
  • Chardonnay
  • Pinot Grigio
  • Lugana Malavasi
  • Weinschorle

Bei der Flasche

  • Lugana Bulgarini
  • Grey Burgundy
  • Kabola Malvazija

Rotwein

  • Plavac Mali
  • Dalmatinac
  • Merlot
  • Primitivo – Larinum
  • Weinschorle

Bei der Flasche

  • Primitivo di Manduria
  • Festigia Castello

Rosenwein

  • Rose Vina Laguna

Bei der Flasche

  • Garda Classico Chiaretto

Bitte beachten Sie, dass sich unser Personal das Recht vorbehält, bei der Bestellung unserer alkoholischen Getränke nach einem Ausweis zu fragen. Wir behalten uns das Recht vor, Gästen, die unterhalb des Mindestalters sind, den Service zu verweigern. Flaschen Wein können nicht ersetzt werden, wenn sie bereits unbearbeitet sind. Für vom Glas bestellten Wein stehen Nachfüllungen gegen einen Aufpreis für jedes Glas zur Verfügung. 

Fakten über kroatischen Wein

Kroatische Wein stammt aus dem antiken Griechenland, als die Weinproduktion in den südlichen Inseln von Dalmatien florierte. In den kroatischen Weinbergen werden noch viele traditionelle Rebsorten verwendet und angebaut.

Es gibt über 300 geografisch abgegrenzte Weinregionen in Kroatien, die einem strengen Klassifizierungssystem folgen. Drei dieser Regionen gelten als die wichtigsten Produzenten von Wein nämlich Eastern Continental, Western Continental, und Coastal. Der Rest sind Weinhügel, wo andere Sorten von Trauben angebaut werden.

Kroatischer Wein ist meist weiß, während Rotweine und Roséweine beliebt bleiben. Insgesamt belegte Kroatien im Jahr 2014 den 32. Platz in der Weinproduktion der Welt, da die Mehrheit der Einheimischen es vorziehen, während der Mahlzeiten Wein zu trinken.

Das Klima in Kroatien macht es ideal, um verschiedene Arten von Trauben zu wachsen, obwohl die hügeligen Gebiete rund um die Pannonische Ebene im kontinentalen Kroatien ist, wo der Weinbau am meisten vorhanden ist. An der dalmatinischen Küste macht das mediterrane Klima die Region zu einem guten Ort für den Weinbau

Ein Foodie’s Guide zur kroatischen Küche

Ein Foodie’s Guide zur kroatischen Küche

Ein Foodie’s Guide zur kroatischen Küche

Sind Sie bereit, sich mit den vielfältigen und lebendigen Aromen der kroatischen Küche auseinanderzusetzen? Auf unserer Speisekarte des Opatija-Grills finden Sie für jede Geschmackspalette das Beste und Brillanteste. Die kroatische Küche ist ein Schmelztiegel von Tradition und Kultur. Wir sind sicher, dass Sie mit jedem Bissen den Geschmack der Geschichte genießen werden!

Geschichte der kroatischen Küche

Die kroatische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt. Fast jede Region hat ihre eigene Art zu kochen. Die Zutaten werden in verschiedenen Regionen Kroatiens unterschiedlich geerntet und zubereitet. Ihnen werden die Optionen während Ihres Besuchs nie ausgehen!

Für ein so kleines Land im Vergleich zu seinen Nachbarn würde man nie vermuten, dass Kroatien stolz auf seine vielfältige Küche ist. Ihre kulinarische Tradition geht auf die Zeit zurück, als Kroatien vor Jahrhunderten als Treffpunkt für Eroberer und Kaufleute gefeiert wurde. Die ideale Lage des Landes als Handelsroute öffnete die Türen für Einflüsse ausländischer Besucher.

Die Entdeckung der Neuen Welt brachte verschiedene Arten von Kochen, Zutaten und sogar Essgewohnheiten hervor. Viele der raffinierten Küchen, die auf die Entdeckung der Neuen Welt gebracht wurden, sind das, was wir alle noch heute genießen und loben.

Traditionen in der kroatischen Küche

Die kroatische Küche wird von den Menschen geehrt, sie feiern ihr kulinarisches Erbe durch Festivals, die regional und national organisiert werden. Eines der beliebtesten Festivals ist die Gastronomie und Tourismus Tage, die von der Hauptstadt Kroatiens veranstaltet wird.

Andere berühmte Essen Festivals sind:

  • Internationale Messe für Lebensmittel
  • Tage des Spargels
  • Coffee Festival
  • Dubrovnik FestiWine
  • Losinj Cuisine Festival
  • Urbanovo
  • Sardinen/Kirschen Woche
  • Meer auf dem Tisch

Viele Gerichte in der kroatischen Küche beziehen sich auf Urlaub auf dem Land. Köche und Hausköche gleichermaßen nutzen diese Feiertage zu bereiten und ihre Kochstile und Techniken anzuzeigen. Es ist sicher zu sagen, dass Sie nie hungrig werden, wenn Sie sich in Kroatien befinden!

Grundzutaten in der kroatischen Küche

Die wichtigsten Zutaten der kroatischen variieren zwischen den Regionen, aber die wichtigsten sind, was ihre Gerichte herzhaft und geliebt. Küsten- und Festlandküche verwenden auch die gleichen Schlüsselzutaten wie:

  • Knoblauch
  • Kohl
  • Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Polenta
  • Paprika
  • Ajvar
  • Pflaumen- oder Pflaumenmarmelade
  • Kleinwaren

Die Menschen in Kroatien lieben auch das Kochen mit Fleisch und Meeresfrüchten. Sie werden feststellen, dass viele ihrer Gerichte irgendeine Form von Fleisch oder Schalentieren in ihnen haben.

Einflüsse

Die kroatische Küche lässt sich von den Nachbarländern inspirieren. Die Geschichte des Landes als Handelsroute führte zur Verfeinerung ihrer Küche. Die Festlandküche trägt den Einfluss der ungarischen, österreichischen und türkischen Küche, während die Küstenregionen sich von griechischen und römischen Einflüssen inspirieren lassen.

Mediterrane Küche wurde später eingeführt sowie Kräuter und Gewürze. Wenn Sie eine raffinierte Palette haben, dann sollte ein Besuch in Kroatien auf Ihrer Reise-Bucket-Liste stehen. Sicherlich werden Sie die lebhaften Aromen dieses wunderbaren Landes nicht verpassen wollen.

Regionale Küche von Kroatien

Die verschiedenen Küchen in Kroatien allein sind viele und jede mit ihren eigenen einzigartigen Stil der Küche und Eigenschaften. Die wichtigsten Küchen sind:

  • Istrien
  • Dalmatien
  • Dubrovnik
  • Lika
  • Gorski Kotar
  • Zagorje
  • Medimurje
  • Podravina
  • Slavonija

Zwei der bekanntesten sind die dalmatinische und istrische Küche.

Dalmatinische Küche

Dalmatinische Küche ist für seine Technik deutlich gemacht. Die meisten Köche und Hausköche aus dieser Region kochen ihr Essen in Wasser, einem Grill und speziellen Kochgeschirr, um Peka zu machen. Die kroatische Region Dalmatien ist bekannt für die Peka.

Peka ist ein typisches Gericht in Dalmatien, wo Fleisch und Gemüse mit Olivenöl und Kräutern beträufelt und dann unter einer Kuppel gebacken werden. Die Kuppel ist in einem Ziegelofen oder einem Kamin für das Gericht im Inneren, um perfekt zu backen platziert.

Spezielle Öfen werden manchmal verwendet, um Peka zu kochen. Andere Möglichkeiten, um die Signatur Gericht ist durch die Verwendung von Gusseisen Kochgeschirr kochen, aber traditionell, die Kuppeln wurden aus Ton. Eine echte, hausgemachte Peka ist definitiv ein Gericht, das jeder Tourist probieren sollte, wenn er sich in Dalmatien befindet.

Mediterrane Einflüsse finden sich in der dalmatinischen Küche durch die Verwendung von Oliven, Basilikum und Salbei. Die Aromen und das Aroma dieser mediterranen Kräuter geben den dalmatinischen Gerichten die besondere Note, für die sie bekannt sind. Während viele den dalmatinischen Kochstil als mediterrane Küche betrachten, kann die Region als wahrer Meister der Meeresfrüchte-Gerichte bezeichnet werden.

Eine traditionelle dalmatinische Meeresfrüchte-Gericht ist der Brudet, ein Meeresfrüchte-Eintopf, der in der Regel mit Maismehl serviert wird. Der Brudet ist ein Paradebeispiel des mediterranen Einflusses, speziell der römischen, in der dalmatinischen Küche.

Ein weiteres traditionelles Fischgericht ist das schwarze Risotto, das aus Tintenfisch, Tintenfisch und Tintenfisch hergestellt wird. Der ausgeprägte Geschmack und die Farbe der Tinte machen das schwarze Risotto bei Einheimischen und Ausländern gleichermaßen beliebt.

Abgesehen von den ikonischen Meeresfrüchten Gerichte, Dalmatiner auch gerne Fleisch kochen. Ein beliebtes Gericht ist Pasticada, ein Fleisch-Gericht, das in der Regel in Hochzeiten oder anderen festlichen Veranstaltungen serviert wird. Dalmatiner lieben es, Fleisch mit Festen und besonderen Anlässen zu paaren. Der Grund für ihre Liebe zum Fleisch bei besonderen Veranstaltungen ist, dass Dalmatiner täglich Fisch und Gemüse essen.

Fleisch ist in der Regel für besondere Anlässe vorbehalten, weshalb Dalmatiner betrachten es als Delikatesse und nicht als Grundnahrungsmittel.

Istrische Küche

Die istrische Küche wird in vielerlei Hinsicht mit der dalmatinischen Küche verglichen. Sie teilen sich die gleiche Küste und das gleiche Meer. Auch wenn sie Gemeinsamkeiten teilen, gibt es einen Grund, warum die istrische Küche von vielen geliebt wird-und es hat wenig damit zu tun, wie ähnlich ihre Küche ist die Region Dalmatien.

Die istrische Küche ist eine perfekte Mischung aus mediterraner und kontinentaler Küche. Das Land in Istrien ist sehr fruchtbar, so dass die Region ideal für den Anbau ihrer eigenen Grundnahrungsmittel ist. Küstengerichte sind in Istrien prominent, aber sie haben einen Weg mit mehr kontinentalen Arten der Küche.

Trüffel ist die Spezialität Istriens. Die Region produziert jedes Jahr Trüffel und Trüffelöl! Man findet sie in Pasta oder in Fleischgerichten. Diese Schlüsselzutat hebt die istrische Küche von der benachbarten regionalen Küche ab.

Touristen mögen vielleicht die Tatsache, dass die istrische Küche saisonal ist. Das bedeutet, dass die Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, je nach Saison variieren. Im Frühling kochen istrische Einheimische gerne Frühlingsköstlichkeiten wie Gemüse.

Die Sommer in Istrien werden mit vielen frischen Meeresfrüchten und Schalentieren begrüßt. Mediterrane Küche ist ein Favorit in den wärmeren Monaten. In den Wintermonaten jedoch bevorzugen istrische Köche und Köche Gerichte wie Manestra, eine Bohnensuppe, die deutlich istrisch ist.

Trüffel wird das ganze Jahr über verwendet und kommt in weiß oder schwarz, je nach Jahreszeit. Istrische Küche ist auch für ihre Istarska supa, ein Getränk aus Teran Wein, Zucker, Olivenöl und schwarzem Pfeffer beliebt. Es wird dann in einem Keramikkrug serviert und mit Sauerteigbrot kombiniert.

Vielleicht ist Istriens beliebtestes Gericht der Fuzi, ein einfaches Nudelgericht aus handgerolltem Teig, der in Rollen geformt wird. Weiße Trüffel schmücken in der Regel die fuzi, so dass das Gericht fast ausschließlich istrischen.

Die Gourmet-Erfahrung in Istrien ist einzigartig und wird zu Recht von seinen Menschen geehrt. Food Festivals in Istrien sind auf bestimmte saisonale Grundnahrungsmittel gewidmet. Wenn Sie sich in Istrien befinden, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf ihre Food-Festivals verpassen!

Kontinentale Küche

Wir haben über die Küstenküche Kroatiens gesprochen, aber der Charme des Landes auf dem Festland sollte nicht ausgelassen werden. Die kontinentale Region Kroatiens ist tief in der Geschichte verwurzelt. Ihre Küche ist stark von den historischen Ereignissen beeinflusst, die sich in der Region ereigneten.

Ihre Gerichte wurden hauptsächlich in Bauerngerichte und edle Gerichte aufgeteilt. Während sich beide Arten in vielerlei Hinsicht unterscheiden, teilen sie den gleichen Nährwert. Die Küche dieser Regionen ist fleischbasiert, ihre Gerichte werden hauptsächlich aus Schweinefleisch, Geflügel, Rindfleisch und Wild zubereitet. Pflaumen oder Pflaumenmarmelade ist auch ein Grundnahrungsmittel in ihren Gerichten und Getränken.

Suppen sind beliebte Gerichte in der kontinentalen Küche und sie werden in der Regel langsam mit Gemüse und Fleisch gekocht. Knödel und Nudeln werden mit der Brühe gepaart. Im Winter ist die Brühe meist dicker und besteht aus Kartoffeln oder Bohnen.

Ein typisches Gericht in der kontinentalen Küche ist die tiblica, ein beliebtes Gericht in Medimurje aus geräuchertem

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
Cape Town, South Africa